Leistungen Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters

Bildunterschrift

Unser Leistungsspektrum

Die Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters versorgt das gesamte Spektrum des Fachgebiets Kinder- und Jugendpsychiatrie/-psychotherapie. Das Therapieziel besteht darin, den Patienten zu helfen, selbstbewusst und kritisch ihre altersgemäßen Lebensvollzüge zu bewältigen, ein gesundes Freizeitverhalten zu entwickeln und in ihrem Umfeld zurechtzukommen. Dafür bemühen wir uns, entsprechende Vernetzungen mit für den Patienten wichtigen Institutionen und Ansprechpartnern wie Kindereinrichtungen, Schulen, Jugendamt und Beratungsstellen herzustellen.

Über unseren Akut- und Konsiliardienst steht von Montag bis Freitag von 09.30 Uhr bis 18.00 Uhr ein therapeutischer Mitarbeiter zur Verfügung. Das Kinderzentrum sichert zudem die Notfallversorgung von Kindern und Jugendlichen der Region rund um die Uhr und beteiligt sich an der Grundversorgung über den pädiatrischen Sitz der Praxis für Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie > im MVZ Poliklinik West.

Angebote der Stationen und Einrichtungen

Mehr anzeigen

Kinderstation 08-0

  • 12 Betten, 2 integrierte tagesstationäre Plätze
  • Alter: 0-10 Jahre

Schwerpunkte
  • Spielentwicklung, Verhaltenstherapie
  • Diagnostik und Therapie von:
    • Verhaltens- und emotionalen Störungen
    • ADHS
    • Entwicklungsstörungen
    • Bindungsstörungen
    • Interaktionsstörungen
    • Autismus


Tagesstation für Kinder 08-1

  • 8–10 tagesstationäre Plätze
  • Alter: 0-10 Jahre

Schwerpunkte
  • Diagnostik und Therapie von:
    • ADHS
    • Lernstörungen
    • Entwicklungsstörungen
    • emotionalen Störungen
    • Vorbereitung zur Psychotherapie


Jugendstation 08-0

  • 8–9 Betten
  • Alter: 11–18 Jahre

Schwerpunkte
  • Akut- und Krisenbehandlung
  • Anbahnung/Vorbereitung Psychotherapie
  • Skilltraining (Bezugspflege, bei Bedarf 1:1-Betreuung)
  • Diagnostik und Therapie von:
    • Verhaltens- und emotionalen Störungen, ADHS
    • Essstörungen
    • Identitäts- und Pubertätskrisen
    • Suizidalität


Tagesstation für Jugendliche 08-1

  • 10–12 tagesstationäre Plätze
  • Alter: 12-18 Jahre

Schwerpunkte
  • Gruppentherapie
  • Psychotherapie (VT)
  • soziales Kompetenztraining
  • Achtsamkeitstraining
  • Skilltraining
  • Reintegration in Schule oder Ausbildung
  • Diagnostik und Therapie von:
    • Emotionalen und Verhaltensstörungen
    • neurotischen Störungen
    • ADHS
    • Identitätsstörungen
    • Ablösungsproblemen


Familientagesklinik 08-1 FTK

  • 4-8 Familien
  • Alter: 4–12 Jahre

Schwerpunkte
  • Familientherapie
  • Aufnahme von Kindern (bei Indikation auch Geschwistern) mit ihren Eltern
  • bei familiären Interaktionsstörungen
  • Multifamilientherapie
  • Hometreatment
  • Videointerventionstherapie


Psychiatrische Institutsambulanz (PIA) für Kinder und Jugendliche zur spezialisierten Diagnostik und Therapie

Unser multiprofessionelles Team setzt sich aus folgenden Fachrichtungen zusammen:
  • ärztliche und psychologische Psychotherapie (Verhaltenstherapie)
  • Familientherapie/Systemische Therapie
  • Sozialdienst
  • Ergotherapie
  • Motopädie
  • Physiotherapie
  • Logopädie/Elternberatung für „Spätsprecher“
  • alternative Behandlungsmethoden (Scenar)
  • integrative Bewegungstherapie
  • aktive Musiktherapie (Trommeln)
  • Freizeit- und Erlebnispädagogik (Klettern)
  • tiergestützte Therapie
  • Schreib-/Mal-/Hörspielwerkstatt
 
Schwerpunkte
  • Diagnostik und Therapie aller kinder- und jugendpsychiatrischen Störungsbilder von 0 bis 18 Jahren
  • Anbahnung stationärer oder teilstationärer Aufnahmen
  • bei Bedarf Komplextherapien durch unser multiprofessionelles Team

Weitere Angbote im ambulanten Bereich

Mehr anzeigen

KIDSTIME®-Workshop für Kinder psychisch kranker Eltern und ihre Familien

Ziel des KIDSTIME®-Workshop ist es:
  • einen geschützten Rahmen zu bieten, in dem sich Familien zu den Themen psychischer Erkrankung offen austauschen können
  • das Vertrauen und Selbstvertrauen zu stärken
  • Gefühlen der Isolation entgegenzuwirken
  • Informationen und Aufklärung anzubieten
  • Vorurteile aufzulösen
► Download: Flyer
 

Ambulante Multifamilientherapie

  • Termine: MI (14-tägig):16.00–18.00 Uhr
  • Gruppenstärke: 6–8 Familien; alters- und störungsspezifisch
  • Anzahl der Sitzungen: ca. 8–10 Sitzungen

Unser multiprofessionelles Team bietet folgende Behandlungsmöglichkeiten:
  • psychiatrische Behandlung
  • ärztliche, psychologische und Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie
  • Familientherapie/Systemische Therapie
  • Multifamilientherapie
  • Ergotherapie
  • Motopädie
  • Logopädie
  • Physiotherapie
  • integrative Bewegungstherapie
  • Freizeit- und Erlebnispädagogik
  • aktive Musiktherapie
  • Schreibwerkstatt
  • Klinikclowns
  • tiergestützte Therapie
  • berufspraktisches Training
  • Ganztagsangebote der Krankenhausschule
► Download: Flyer

Die Klinik nimmt seit 2013 am Modellvorhaben nach § 64 b SGB V teil und bietet somit eine patientenzentrierte und individualisierte Behandlung.

Weitere Informationen

Mehr anzeigen

verliehen für das Modellvorhaben "Regionales Psychiatriebudet"
Im Mai 2014 haben sich Vertreter des Gesundheitswesens aus ganz Deutschland in Hamburg zusammengefunden, um innovative Projekte ihrer Branche mit dem dfg-Award auszuzeichnen. Der bundesweit ausgelobte Preis wird vom Branchenblatt "Dienst für Gesellschaftspolitik" (dfg) jährlich in fünf Kategorien vergeben. Zu den Preisträgern in der Kategorie 2 "Herausragende Innovation für das Gesundheitswesen" gehörten die gesetzlichen Krankenkassen des Freistaates Sachsen, das Heinrich-Braun-Klinikum sowie das Rudolf Virchow Klinikum Glauchau. Ausgezeichnet wurde das gemeinsame Modellprojekt zur Versorgung psychisch Kranker. 

Unsere Weiterbildungsbefugnisse

Übersicht

Mehr anzeigen

  • Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie: Dipl.-Med. Cornelia Stefan (48 Monate)
  • Supervisorin-VT (Akademie für Psychotherapie Erfurt, Zentrum für Psychotherapie in Chemnitz): Dipl.-Med. Cornelia Stefan