Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Die von dieser Website genutzten Cookies ermöglichen den einwandfreien technischen Betrieb der Website. Darüber hinaus werden analytische Cookies zur Darstellung von Google-Standortkarten ausschließlich bei Benutzung dieser verwendet. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weiter zur Website

Notfallmanagement

Ein schnelles Handeln ist essentiell für eine Notfallsituation. Für die Mitarbeitenden in einer Gesundheitseinrichtung, wie dem Heinrich-Braun-Klinikum, ist das Notfallmanagement ein regelmäßiger Umgang. Daher bieten wir unseren Mitarbeitern sowie interessierten Gästen aus allen Tätigkeitsbereichen eine Vielzahl an Angeboten rund um das Thema Notfallmanagement. Von Reanimationskursen bis hin zu Erst-Helfer-Schulungen finden Sie alles an unserem Bildungszentrum der HBK Verwaltung und Bildung gGmbH. Die Trainer sind ausgebildete Pflegefachkräfte und Ärzte. Diese übermitteln Ihnen die wesentlichen Informationen und die nötige Handlungskompetenz in Notfallsituationen. Dazu zählt auch die Kommunikation innerhalb des Reanimationsteams sowie vielerlei Maßnahmen der Ersten Hilfe. Einen Überblick zu den Kursen und zur Anmeldung finden Sie unter den nachfolgenden Angeboten:

Basic Life Support (BLS) Kurs – Basismaßnahmen, Reanimation
  • Basismaßnahmen der Reanimation
  • Überprüfung der Vitalfunktionen
  • Üben der Herz-Druck-Massage und Beatmung

Advanced Life Support (ALS) Kurs – erweiterte Reanimationsmaßnahmen
(Erweiterung des Basic-Life-Support Kurses)
  • Erlernen der erweiterten Fähigkeiten rund um das Atemwegsmanagement, der manuellen Defibrillation und der Postreanimationsbehandlung
  • theoretische und praktische Fertigkeiten, um den Herz-Kreislaufstillstand bei Erwachsenen nach aktuellen Leitlinien zu behandeln
  • Training spezieller Situationen

2-­tägiger Advanced Cardiovascular Life Support – Provider Kurs (nach AHA)
  • Prävention eines Herz-Kreislaufstillstandes
  • Erkennung und Behandlung eines Herz-Kreislaufstillstandes mit qualitativ hochwertiger Herzdruckmassage
  • Anwendung erweiterter Reanimationsmaßnahmen
  • Behandlung von akuten Herzrhythmusstörungen, Schlaganfall und akutem Koronarsyndrom
  • effektive Teamarbeit und sichere, respektvolle Kommunikation
  • Entwicklung bzw. Evaluation des persönlichen Führungsstils in einer Notfallsituation

Paediatric Basic Life Support (PBLS) Kurs – pädiatrische Basismaßnahmen, Reanimation
  • Basismaßnahmen bei Kindern zwischen dem 2. Lebensjahr und der Pubertät
  • Unterschiede zur Erwachsenenreanimation
  • Herz-Druck-Massage und Beatmung

Erweitere Reanimationsmaßnahmen im Kindes und Jugendalter (EPALS)
  • erweiterte Maßnahmen der Reanimation bei Kindern
  • Vertiefung von theoretischen Grundlagen und praktischen Fertigkeiten
  • ein kritisch krankes Kind erkennen und stabilisieren
  • Training und Anwendung der erweiterten Wiederbelebungsmaßnahmen einschließlich der Post-Reanimations-Behandlung
  • die Kommunikation in Notfallsituationen wird trainiert

Newborn Life Support (NLS) Kurs – Erstversorgung und Reanimationsmaßnahmen von Neugeborenen
  • eine gestörte Adaption erkennen
  • Flussdiagramms Neugeborenen-Reanimation
  • Behandlung der ABCDE-Regel
  • Praxis der Maskenbeatmung
  • Checkliste Neonatologie-Raum im Kreißsaal
  • die Einschlusskriterien einer Hypothermiebehandlung erkennen
  • praktisches Üben am Dummy

Ersthelfer-Ausbildung
Sie sind eine Einrichtung des Gesundheitswesens und möchten, dass Ihre Mitarbeiter im Notfall bestmöglich vorbereitet sind? Dann schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an bildungszentrum@hbk-zwickau.de und wir planen mit Ihnen gemeinsam eine Inhouse-Schulung zum Thema Ersthelfer. Der Vorteil an einer Inhouse-Schulung? Ihre Mitarbeiter lernen in Ihrer gewohnten Umgebung, was alles zu Erste-Hilfe-Maßnahmen gehört. 

Der Kurs innerhalb Ihrer Einrichtung kann enthalten:
  • Eigenschutz und Absichern von Unfällen
  • das Helfen bei Unfällen
  • die erste Wundversorgung
  • Umgang mit Verletzungen und Knochenbrüchen
  • Verbrennungen, Hitze- und Kälteschäden
  • Vergiftungen/Verätzungen
  • Basismaßnahmen der Reanimation
  • stabile Seitenlagerung
Eine Anpassung der Inhalte auf Ihre Bedingungen und Wünsche ist möglich.

Alle Termine und weitere Informationen der jeweiligen Angebote finden Sie in unserem Veranstaltungskalender >.
Sie möchten sich gern anmelden? Dann senden Sie uns bitte eine E-Mail an bildungszentrum@hbk-zwickau.de und teilen uns folgende Angaben mit:
  • Name, Vorname
  • Tätigkeitsbezeichnung und Tätigkeitbereich
  • Kontaktmöglichkeit (E-Mail, Telefon)
  • Rechnungsanschrift (bei externen Teilnehmern)