Angebote für Medizinstudenten

Sie möchten Medizin studieren oder sind bereits Student? Hier stellen wir Ihnen die Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit mit dem Heinrich-Braun-Klinikum vor.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Praktisches Jahr (PJ)

Mehr anzeigen

Das Praktische Jahr ist fester Bestandteil des Medizinstudiums. Üblicherweise werden die PJ-Plätze von der Universität, an der die angehenden Mediziner immatrikuliert sind, vergeben. Als Akademisches Lehrkrankenhaus der Universität Leipzig und des Universitätsklinikums Jena bietet das Heinrich-Braun-Klinikum den Medizinern in Ausbildung die Möglichkeit, das Praktische Jahr an den Standorten Kirchberg und Zwickau zu absolvieren.

Neben den Pflichtbereichen Chirurgie und Innere Medizin können PJler für den Wahlbereich an unserem Haus aus einem breiten Angebot an Fachdisziplinen wählen. Als Krankenhaus der Schwerpunktversorgung mit über 30 Kliniken, Instituten und Zentren, hält das HBK alle wesentlichen Fachrichtungen von Augenheilkunde bis Wirbelsäulenchirurgie vor.

Das erwartet Sie:
  • Für Medizinstudenten, die ihr Praktisches Jahr am HBK absolvieren, wird eine Vielzahl von Weiterbildungsveranstaltungen aus allen medizinischen Fachbereichen angeboten. Der jeweils aktuelle Fortbildungsplan kann hier eingesehen werden: ► Fortbildungsplan 2. Halbjahr 2019
  • Darüber hinaus ist eine kostenlose Teilnahme an allen vom HBK veranstalteten Weiter- und Fortbildungsmaßnahmen, Seminaren sowie Symposien möglich.
  • Weiterhin besteht die Möglichkeit, in der Rettungsstelle und den Funktionsabteilungen des Klinikums zu hospitieren.
  • Die Vergütung für PJler erfolgt monatlich in Höhe von 597,- Euro brutto oder optional in Form von freier Unterkunft in unserem Wohnheim (je nach Kapazität) zuzüglich kostenloser Mittagsverpflegung über unsere Speisenversorgung.

Famulatur

Mehr anzeigen

Die Famulatur ist ein durch die Approbationsordnung für werdende Ärzte vorgeschriebenes Pflichtpraktikum von viermonatiger Dauer, welches im Block oder in mehreren Teilen während der vorlesungsfreien Zeit absolviert wird.

Famulanten haben am Heinrich-Braun-Klinikum die Chance, Einblicke in die verschiedenen Kliniken, Institute und Zentren des Schwerpunktversorgers zu erhalten. Von Augenheilkunde bis Wirbelsäulenchirurgie sind alle wesentlichen medizinischen Fachbereiche vertreten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, in den Praxen der Medizinischen Versorgungszentren der HBK-Poliklinik gemeinnützige GmbH, die Abläufe im ambulanten Bereich kennenzulernen.

Das erwartet Sie:
Wir bieten unseren Famulanten kostenlose Mittagsverpflegung und freie Unterkunft im Wohnheim (im Rahmen der Kapazitäten) sowie eine Aufwandspauschale von 100,- Euro pro Monat.

Weiterhin können Famulanten an den zahlreichen Weiterbildungsveranstaltungen des Klinikums teilnehmen.

Allgemeine Hinweise

Mehr anzeigen

Was Sie sonst noch wissen sollten


Internet/Intranet:
Die Zugriffsmöglichkeit ist über das Kliniknetz gegeben.
 
Bibliothek:
Es gibt eine Medizinische Fachbibliothek mit umfangreichem Angebot an Fachbüchern, Fachzeitschriften und Onlinemagazinen.

Öffnungszeiten:
MO–FR 12.30–14.30 Uhr
außerhalb dieser Öffnungszeiten nach Vereinbarung
Telefon: 0375 51-2522

Lernfreizeit:
Pro Woche steht dazu ein Tag zur Verfügung.

Weiterbildungsbefugnisse:
Eine Übersicht der Weiterbildungsbefugnisse erhalten Sie im hier hinterlegten Flyer.
► Download Flyer

Bewerbung/Ansprechpartner

Mehr anzeigen

Bewerbung

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail an:
bewerbungen@hbk-zwickau.de


Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH
Standort Zwickau
Personalabteilung
Telefon: 0375 51-2653
Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau
 

Ansprechpartner

Dr. med. Karsten Fröhlich
Ärztlicher Direktor am HBK und Chefarzt der Klinik für Urologie
Telefon: 0375 51-4774
E-Mail: karsten.froehlich@hbk-zwickau.de

Bei speziellen Fragen zum Ablauf in den Kliniken wenden Sie sich bitte an die jeweiligen Chefärzte.

⇒ Kliniken am Standort Kirchberg
⇒ Kliniken am Standort Zwickau