Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Die von dieser Website genutzten Cookies ermöglichen den einwandfreien technischen Betrieb der Website. Darüber hinaus werden analytische Cookies zur Darstellung von Google-Standortkarten ausschließlich bei Benutzung dieser verwendet. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weiter zur Website

Fachweiterbildung Praxisanleitung

Die novellierte Weiterbildungsverordnung Gesundheitsfachberufe (SächsGfbWBVO) mit der neuen kompetenzorientierten Weiterbildung Praxisanleitung ist am 17. März 2022 in Kraft getreten. Damit ändern sich einige wesentliche Eckpunkte dieser Fachweiterbildung.

Hier erhalten Sie die wichtigsten Änderungen im Überblick:
  • Zugangsvoraussetzung mit 12 Monaten Berufserfahrung in einem Gesundheitsfachberuf nach § 2 Abs. 2 SächsGfbWBG (Gesetz über die Weiterbildung in den  Gesundheitsfachberufen im Freistaat Sachsen)
    • Ausnahme: Hebammen benötigen 24 Monate Berufserfahrung lt. §  10 Abs. 2 HebStPrV (Studien- und Prüfungsverordnung für Hebammen)
  • 300 Stunden Präsenzstunden einschließlich einer Hospitation von 24 Stunden bei einer berufserfahrenen praxisanleitenden Person
  • Eine fakultative Selbststudienzeit von 50 Stunden kann erforderlich werden
  • Neue kompetenzorientierte Weiterbildung löst die bisher fächerorientierten Module ab
  • Lehre erfolgt nach dem Situationsprinzip – im Mittelpunkt stehen exemplarisch die Aufgaben und Handlungen der praxisanleitenden Personen

Module:
  • Modul 3.1 – Ein professionelles Berufsverständnis als praxisanleitende Person entwickeln (60 Stunden)
  • Modul 3.2 – Beziehungen individuell wahrnehmen und gestalten (45 Stunden)
  • Modul 3.3 – Die praktische Ausbildung planen, Anleitungssituationen vorbereiten, evaluieren und Qualität                                   sichern (100 Stunden)
  • Modul 3.4 – Prüfen und Bewerten (40 Stunden)
  • Modul 3.5 – Lernortkooperationen mitgestalten (20 Stunden)
  • Modul 3.6 – Achtsam sein und verantwortungsvoll handeln (35 Stunden)

Termine:
Freitag:   02.09.2022
1. Blockwoche: 05.09. – 09.09.2022
Montag/Dienstag: 19.09. – 20.09.2022
Montag/Dienstag: 10.10. – 11.10.2022
2. Blockwoche:  28.11. – 02-12.2022
Montag/Dienstag:  12.12. – 13.12.2022
Montag/Dienstag: 09.01. – 10.01.2023
Montag/Dienstag: 23.01. – 24.01.2023
Montag/Dienstag: 06.02. – 07.02.2023
3. Blockwoche:  06.03. – 10.03.2023
4. Blockwoche: 27.03. – 31.03.2023  
Montag/Dienstag: 17.04. – 18.04.2023
5. Blockwoche: 08.05. – 12.05.2023
Montag/Dienstag: 22.05. – 23.05.2023
Montag/Dienstag: 05.06. – 06.06.2023
         
Der Unterricht findet in der Zeit von 07.30 - 14.30 Uhr statt.

Anmelde- und Bewerbungsschluss für den nächsten Kurs:
  • 30.06.2022

Teilnahmegebühren:
  • 1.400 Euro
  • Kooperationspartner der generalistischen Ausbildung: 1.260 Euro
  • Mitarbeiter der SSH: 1.190 Euro

Bewerbungsunterlagen:
  • Bewerbungsanschreiben
  • die Erlaubnis der Berufsbezeichnung in einem Gesundheitsfachberuf nach § 2 Abs. 2 SächsGfbWBG in beglaubigter Kopie
  • das Zeugnis über die staatliche Prüfung in einem Gesundheitsfachberuf nach § 2 Abs. 2 SächsGfbWBG in beglaubigter Kopie
  • der berufliche Werdegang in tabellarischer Form und
  • eine Erklärung des Arbeitgebers, dass er die beabsichtigte Weiterbildung genehmigt hat, wenn der Antragssteller in einem Arbeitsverhältnis beschäftigt ist und die Weiterbildung während der Arbeitszeit stattfindet.
Hinweis:
Für die Mitarbeiter der HBK gGmbH ist das Bewerbungsanschreiben und der beruflichen Werdegang in tabellarischer Form ausreichend.
 
Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an:
HBK Verwaltung und Bildung gemeinnützige GmbH
Bildungszentrum
z. H. Frau Heike Günther
Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau
E-Mail: bildungszentrum@hbk-zwickau.de

Ansprechpartnerin:
Heike Günther
Leiterin der Fachweiterbildung Praxisanleitung
Verantwortliche für die berufspädagogische Fortbildung für Praxisanleiter