Klinik für Innere Medizin IV


(Gastroenterologie, Hepatologie und Allgemeine Innere Medizin)

Sehr geehrte Patienten, sehr geehrte Angehörige, werte Kollegen,

die Gastroenterologie und Hepatologie (Erkrankungen am Magen-Darm-Trakt und der Leber) gehörten am Zwickauer HBK immer zu den traditionsreichsten Fachgebieten. Mit der Entscheidung, 2016 wieder eine eigenständige Klinik zu etablieren, wird das Ziel verfolgt, auch diese Fachdisziplinen, wie andere Teilgebiete der Inneren Medizin, weiter an den Standard der nationalen Spitze heranzuführen und den Ansprüchen der Patienten als erste Anlaufstelle in der Region gerecht zu werden. Dazu wird das Leistungsspektrum kontinuierlich erweitert – insbesondere um neue endoskopisch-interventionelle Verfahren – sowie modernste Gerätetechnik vorgehalten. Unseren Patienten ermöglichen wir so eine heimatnahe hochwertige Diagnostik und Therapie.

Unsere Einrichtung legt in der Patientenversorgung großen Wert auf die fachübergreifende Zusammenarbeit. Ob es um die konsiliarische Tätigkeit in anderen Kliniken unseres Hauses geht, oder um die Versorgung von Tumorpatienten des Darmkrebszentrums: in der interdisziplinären Diskussion des Einzelfalles und im individuellen Therapiekonzept liegt der Schlüssel zur zukunftsorientierten Patientenversorgung.

Die Klinik befindet sich im 2012 komplett modernisierten Haus 5 und hält dort die Funktionsabteilung Endoskopie sowie die bettenführende Station 05-2 für Sie bereit. Alle Klinikmitarbeiter sind stets darum bemüht, den Klinikaufenthalt so wohltuend wie möglich für Sie zu gestalten und damit einen optimalen Genesungsprozess zu unterstützen.

Auf den folgenden Seiten erhalten Sie alle relevanten Informationen zum Leistungsspektrum unserer Klinik. Sollten Sie dazu Fragen haben oder einen persönlichen Termin wünschen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Ihr Chefarzt Dr. med. Ralf Schaub