Willkommen auf den Seiten des Kinderzentrums
 

Die Stationen des Kinderzentrums – gestaltet unter dem Motto "Strand und Meer" – sind mit modernen kind- und jugendgerechten Patientenzimmern sowie freundlichen Aufenthaltsmöglichkeiten ausgestattet. Rooming-in ist meistens möglich. Aufgrund der günstigen Bedingungen können alle stationär zu behandelnden Kinder und Jugendlichen im Kinderzentrum betreut werden. Daraus ergibt sich eine enge Kooperation mit der Kinderchirurgie, HNO, Orthopädie, Urologie und Neurochirurgie sowie der Augen- und Hautklinik. Ein Vorteil unseres Zentrums ist die unmittelbare Nähe der Frühgeborenen und kranken Neugeborenen zu ihren Müttern auf der benachbarten Wochenstation.

Die Zugehörigkeit der Klinik für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatik des Kindes- und Jugendalters zu unserem Kinderzentrum erleichtert wesentlich die ganzheitliche Behandlung unserer Patienten.

Neben der Versorgung von akut erkrankten Kindern bestehen in der somatischen Pädiatrie Behandlungsschwerpunkte für Kindernephrologie, Spina bifida, Neonatologie, Kinderkardiologie, Pulmologie, Allergologie und Schlafmedizin. Kindgerechte Untersuchungstechniken wie MRT, CT, EMG, Video- und Langzeit-EEG, EKG und Blutdrucküberwachung auch im Langzeitverfahren usw. stehen zur Verfügung. Daneben gibt es Spezialambulanzen für Kindernephrologie, Kinderkardiologie, Kinderchirurgie, Kinderorthopädie, Kinderpneumologie/Allergologie sowie Sonografie und eine Psychiatrische Institutsambulanz.

 

Das Kinderzentrum ist "Ausgezeichnet für Kinder"

Das Kinderzentrum des Heinrich-Braun-Klinikums am Standort Zwickau erreichte nach erstmaliger Zertifizierung 2009 auch in den Jahren 2011, 2013, 2015 sowie 2017 erneut das Gütesiegel "Ausgezeichnet für Kinder". Diese Urkunde soll Kindern und Eltern bei der Kliniksuche helfen, denn kranke Kinder gehören in gute Kinderkliniken.

Die leitende Chefärztin des Kinderzentrums, Dr. med. Huster, erklärt:
"Wir haben erneut alle Kriterien erfüllt. Unser Kinderzentrum arbeitet interdisziplinär und wir können die somatische, chirurgische und psychische Versorgung der kleinen Patienten jederzeit gewährleisten. In unserer Abteilung für Neonatologie und Kinderintensivmedizin werden die Kleinsten von Kinderärzten, Hebammen und Pflegekräften optimal betreut. Darüber hinaus sind wir mit der Neonatologie des Klinikum Chemnitz und dem Herzzentrum in Leipzig vernetzt."

Dass die Klinik kinder- und familienorientiert ausgerichtet ist, spiegelt sich bereits im Raumkonzept "Strand und Meer" wider.
 

Unser Kinderzentrum gliedert sich in mehrere Bereiche:


Krankenhausschule

Schulunterricht am Heinrich-Braun-Klinikum

Bei längerem Krankenhausaufenthalt von schulpflichtigen Kindern und Jugendlichen werden vom Arzt bei entsprechender Notwendigkeit Lehrer vermittelt, die an das Krankenbett kommen.