Kooperationen

Eine besonders enge Zusammenarbeit besteht mit dem Fachbereich der Onkologie (Klinik für Innere Medizin III) wo urologische Patienten, welche eine Chemotherapie erhalten müssen, weiter behandelt werden. 

Urologisch kranke Kinder werden gemeinsam im Kinderzentrum betreut, was eine sehr gute Kooperation voraussetzt.

Mit der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie werden ebenfalls urologisch kranke Patienten gemeinsam behandelt.