Zentralarchiv 

Zentralarchiv

Das Zentralarchiv ist Teil der HBK-Service GmbH und befindet sich im Haus 45.

Die Dokumentation der Krankenhausbehandlung ist als Instrument für die ordnungsgemäße Versorgung der Patienten unverzichtbar. Sie informiert den behandelnden Arzt, die mit- und nachbehandelnden Ärzte sowie die zuständigen Pflegekräfte.
Die Patientenakte ist ein Beleg für die komplette Behandlung des Patienten. Mit einer ausführlichen Dokumentation ist es jederzeit möglich, jeden einzelnen Schritt der Behandlung und Pflege des Patienten auch Jahre später noch nachzuvollziehen.
Patientendaten 1899 - 1907 aus dem Zentralarchiv 
Die gesetzliche Aufbewahrungsfrist für Akten stationär aufgenommener Patienten beträgt 30 Jahre nach Abschluss der Behandlung. Jeder Patient hat das Recht, seine persönliche Akte jederzeit kostenfrei einzusehen – sofern dies vorher mit dem entsprechenden Arzt oder der entsprechenden Klinik abgeklärt wurde. Kopien von Behandlungsunterlagen sind kostenpflichtig.

Aktenanforderung und Kosten

erforderliche Angaben:  Name, Anschrift, Geburtsdatum, Daten des Krankenhausaufenthaltes 

Kosten: Nach dem Kostenverzeichnis der Heinrich-Braun-Klinikum gemeinnützige GmbH werden für die Kopie einer Krankenakte für private Zwecke:
  • pro Seite  A4 schwarz/weiß für die ersten 50 Seiten 0,50 € pro Seite, mind. 5,00 €, zuzüglich Portokosten, berechnet
  • jedes weitere Blatt A4 kostet 0,15 €
  • ein Auszug aus dem Geburtenbuch kostet 5,00 € zuzüglich Portokosten
Die Kostenübernahme muss im Vorfeld schriftlich zugesichert werden.

Die Berechtigung zur Aktenherausgabe wird im Einzelfall geprüft. Zuständig für die Entscheidung der Herausgabe sind die jeweiligen Kliniken. Bitte beachten Sie, dass es den Mitarbeitern des Archivs nicht gestattet ist, Auskünfte, die über die Bestellformalitäten hinaus gehen, zu erteilen.
Soweit der Antragsteller nicht mit der Person des Patienten übereinstimmt, wird die Vorlage einer Vollmacht und einer Schweigepflichtentbindung erforderlich.

+ + +

Antrag auf Ausstellung einer Kopie der Behandlungsunterlagen:

Download

Kontakt:

Postanschrift:

HBK-Service GmbH
Standort Zwickau
Zentralarchiv
Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau


Das Zentralarchiv befindet sich im Haus 45 


Leiterin: Ina Erfkamp
Telefon:   0375 51-2434
Fax:     0375 51-1506
E- Mail:     ina.erfkamp@hbk-zwickau.de