Sozialdienst – wir sind rund um Ihren Klinikaufenthalt für Sie da


Der Sozialdienst ergänzt die ärztlichen und pflegerischen Dienste. Er bietet Hilfe zur Bewältigung von Schwierigkeiten an, die sich aus persönlichen, familiären und wirtschaftlichen Sorgen im Zusammenhang mit Ihrer Erkrankung ergeben. Die Entlassung und Überleitung unserer Patienten in die häusliche Pflege oder andere Einrichtungen wie Reha-Kliniken oder Pflegeheime wird durch ein gut funktionierendes Entlassungsmanagement gesteuert.

Hierbei werden Sie durch den Sozialdienst unterstützt und beraten:
  • Mitplanung und Koordination weiterführender Maßnahmen nach dem Krankenhausaufenthalt (z. B Rehabilitationsmaßnahmen, Anschlussheilbehandlungen)
  • Einleitung von Hilfen für ein angemessenes Leben zu Hause (z. B. Vermittlung von häuslicher Pflege, Hilfsmittel oder Hauswirtschaftshilfen)
  • Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Pflege- oder Heimplatz
  • Herstellung von Kontakten zum Sozialamt und Versicherungsträgern
  • Vermittlung von entsprechenden Beratungsstellen oder Selbsthilfegruppen
  • Abwicklung notwendiger Formalitäten

Sprechzeiten :

Montag, Dienstag, Mitwoch, Freitag 10.00–11.00 Uhr
Donnerstag 15.00–16.00 Uhr
sowie nach persönlicher Vereinbarung

Gudrun Müller


Telefon: 037602 8-1109
Telefax: 037602 8-1104
E-Mail: gudrun.mueller@hbk-zwickau.de