Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Die von dieser Website genutzten Cookies ermöglichen den einwandfreien technischen Betrieb der Website. Darüber hinaus werden analytische Cookies zur Darstellung von Google-Standortkarten ausschließlich bei Benutzung dieser verwendet. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weiter zur Website

Logopäden (m/w/d) - Klinik für Neurorehabilitation

Klinik/Institut/Bereich:  Klinik für Neurorehabilitation/Standort Kirchberg
Fachlicher Leiter:           Dr. med. Steven Grieshammer – Chefarzt Klinik für Neurorehabilitation
Telefon; Kontakt:            037602 8-1801
Beginn:                             zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Arbeitszeit:                     Teil- oder Vollzeit
 
In der Klinik für Neurorehabilitation werden Patienten (m/w/d) mit vorwiegend neurologischen und neurochirurgischen Erkrankungen in der Postakutphase behandelt. Besonderer Wert wird auf die Arbeit im Behandlungsteam unter Einbezug aller therapeutischen Professionen (Ergotherapie, Physiotherapie, Logopädie, Gesundheits- und Krankenpflege, Psychologie, Sozialdienst, etc.) gelegt. Innovative Behandlungskonzepte sollen in Abhängigkeit der Bedürfnisse der Betroffenen angewandt und ausgebaut werden.

In der Klinik für Neurorehabilitation am Standort Kirchberg sind im Rahmen der Kapazitätserweiterung  zum nächstmöglichen Termin die Stellen
 

  • Ges.- und Krankenpfleger (m/w/d)/ Altenpfleger (m/w/d) im stationären Dienst
  • Mitarbeiter (m/w/d) im Ärztlichen Dienst (OA, FA, AA)
  • Physiotherapeut (m/w/d),
  • Ergotherapeut (m/w/d),
  • Logopäde (m/w/d),
  • Mitarbeiter (m/w/d) Sozialdienst,
  • Mitarbeiter (m/w/d) Case-Management
unbefristet zu besetzen.
 
Aufgaben:
  • Behandlung von Patienten mit neurologischen und neurochirurgischen Krankheitsbildern
  • Interdisziplinärer Einsatz in den neurologischen Rehabilitationsphasen B, C und D
  • spezifisch neurorehabilitativer Behandlungseinsatz im multiprofessionellen Behandlungsteam
 
Wir wünschen uns von Ihnen:
 
  • abgeschlossene Ausbildung bzw. fachliche Eignung in den jeweiligen Berufsbildern
  • Bereitschaft für Samstag- und Feiertagsdienste im ärztlichen Dienst, der Gesundheits- und Krankenpflege sowie für die therapeutischen Berufsgruppen
  • Flexibilität, Teamfähigkeit, Interesse an Fort- und Weiterbildungen
 
Wir bieten Ihnen:
 
  • eine interessante und vielseitige Tätigkeit
  • eine attraktive Vergütung
  • einen arbeitgeberfinanzierten Altersversorgungszuschuss
  • betriebliches Gesundheitsmanagement
  • Zuschuss zu vermögenswirksamen Leistungen
 
Bewerbungen Schwerbehinderter (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 


Bewerbung an:     HBK Verwaltung und Bildung gGmbH, Standort Zwickau
                                Personalabteilung, Karl-Keil-Str. 35, 08060 Zwickau
                                E-Mail: bewerbungen@hbk-zwickau.de
 
telef. Auskünfte: 037602 8-1801