Cookies

Ihre Cookie-Einstellungen

Die von dieser Website genutzten Cookies ermöglichen den einwandfreien technischen Betrieb der Website. Darüber hinaus werden analytische Cookies zur Darstellung von Google-Standortkarten ausschließlich bei Benutzung dieser verwendet. Weitergehende Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Weiter zur Website

Leitung MD(K)-Management (m/w/d)

Bereich: Abteilung Controlling
Beginn: zum nächstmöglichen Zeitpunkt
Bewerbungsfrist:  
Arbeitszeit: Vollzeit, 40 h wöchentlich      
Fachlicher Leiter:  Bianca Steiner M.Sc. - Leiterin Controlling
Kontakt/Auskünfte: 0375 51-2575

Aufgabengebiet:

  •  MD-Management (Durchführung von MD-Prüfungen bezüglich Fall-, Struktur- und QI-RL-Prüfungen)
  • Überwachung der Einhaltung der vorgegebenen gesetzlichen Fristen im Rahmen der aktuell gültigen Prüfverfahrensvereinbarung (PrüfvV)
  • eigenständige Bearbeitung von Kostenträgeranfragen und MD-Gutachten
  • Durchführung von Erörterungs- und Klageverfahren
  • Begleitung von MD-Prüfungen im Begehungsverfahren vor Ort
  • Medizinische Begründungen (MBEG), KAIN/INKA
  • Beratung und Schulung der klinischen Leistungserbringer hinsichtlich der Dokumentation, Kodierung und des Fallmanagements
Ihr Profil:
  •  abgeschlossene Ausbildung oder Studium in einem Beruf des Gesundheits- und Krankenhauswesens
  • umfangreiche Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den Klassifikationssystem ICD-10, OPS, den Deutschen Kodierrichtlinien und dem DRG/PEPP-System
  • mehrjährige Berufserfahrung im Bereich der MD-Fallbearbeitung  und in der Krankenhausrechnungsprüfung
  • fundierter Umgang mit MS Office und mit Krankenhaus­informations­systemen
  • Motivation, Überzeugungskraft und Durchsetzungsfähigkeit, ergänzt durch eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz
  • selbständiges und verantwortungsvolles Arbeiten, verbunden mit einer teamorientierten Arbeitsweise
Wir bieten:
  •  anspruchsvolle und vielseitige Tätigkeit in einem gut positionierten und zukunftsorientierten Gesundheitsunternehmen
  • interne als auch externe Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen bei 5 Tage-Woche
  • attraktive Vergütung
  • betriebliche Altersversorgung sowie betriebliches Gesundheitsmanagement
  • moderne Cafeteria mit vielfältiger Auswahl und stetigen Sonderaktionen
  • Ladestation für Elektrofahrzeuge sowie Anbindung an den ÖPNV direkt vor dem Klinikum

Bewerbungen Schwerbehinderter (m/w/d) werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

 


Bewerbung
HBK Verwaltung und Bildung gemeinnützige GmbH
Personalabteilung
Karl-Keil-Straße 35
08060 Zwickau
E-Mail: bewerbungen@hbk-zwickau.de