Hand in Hand zum Behandlungserfolg

Ressourcen bündeln, Potenziale nutzen – in interdisziplinären Kompetenzzentren

In den Spezialzentren des Heinrich-Braun-Klinikums, Standort Kirchberg, werden gezielt interdisziplinär medizinische Kompetenzen von Experten verschiedener Fachgebiete und Einrichtungen gebündelt, um die Behandlung der Patienten noch effektiver und erfolgreicher zu gestalten.

Die Vorteile der Zusammenarbeit in berufs- und fachübergreifenden Zentren liegen auf der Hand:
  • Bündelung und Stärkung der medizinischen Kompetenz – nach außen und innen
  • kurze Entscheidungswege und räumliche Nähe durch Optimierung der Aufbaustruktur
  • Verkürzung der Aufenthaltszeit des Patienten im Krankenhaus
  • Patientenorientierte Optimierung der Prozessstruktur (weniger Verlegungen sind notwendig)
  • optimale Ausnutzung vorhander Ressourcen 

 

Zu den Kompetenzzentren im Heinrich-Braun-Klinkum, Standort Kirchberg, zählen: