Leistungsspektrum

Gynäkologische Onkologie/Senologie

Behandlung von bösartigen Geschwülsten der Brust und der weiblichen Genitalorgane
Dazu gehören sowohl die operative, strahlentherapeutische als auch medikamentöse Behandlung. Die medikamentöse Behandlung umfasst die Chemo-, Hormon- und Antikörpertherapie sowie die individuelle Schmerztherapie – auch in Zusammenarbeit mit der Anästhesie. Die postoperative Bestrahlung wird in der Klinik für Strahlentherapie und Radioonkologie durchgeführt.

Weibliche Genitalorgane

  • gynäkologisch-onkologische Operationen, einschließlich pelviner, paraaortaler sowie inguinaler Lymphonodektomie
  • onkochirurgische Teamarbeit mit Chirurgen und Urologen
  • Radiochemotherapie bei fortgeschrittenem Cervixkarzinom

Diagnostik und Behandlung von Brusterkrankungen

  • Ambulante Beratung/Zweitmeinung
  • Mammasonografie, einschließlich sonografisch gestützter Stanzbiopsie und präoperativer Markierungen
  • Behandlung aller gutartigen und bösartigen Veränderungen der Brust
  • Wächterlymphknotenentfernung
  • Entfernung axillärer Lymphknoten
  • plastisch-rekonstruktive Verfahren


Betreuungsangebot

Rund um Ihren Krankenhausaufenthalt stehen Ihnen verschiedene Betreuungsangebote zur Verfügung.

Gynäkologische Endoskopie


  • diagnostische und operative Hysteroskopie, einschließlich Endometriumablation
  • diagnostische und operative Laparoskopie
  • Vaginoskopie, Zystoskopie, Rektoskopie
  • operative Sterilitätsdiagnostik
  • Sterilisationsverfahren
  • totallaparoskopische Gebärmutterentfernungen (TLH)
  • laparoskopisch assistierte Gebärmutterentfernungen (LAVH)
 

Urogynäkologie

  • Diagnostik und Therapie von Harninkontinenz und Senkungsbeschwerden
  • Urodynamische Messung
  • Introitussonografie
  • Urethrozystoskopie
  • Inkontinenz- und Senkungsoperationen, einschließlich Band- und Netzeinlagen

 

Operative Verfahren

  • Abrasiones
  • Kürettagen
  • Konisationen
  • Portiosanierung, einschließlich Lasertherapie
  • Interruptiones
  • operative Therapie gutartiger Brusttumoren und entzündlicher Erkrankungen
  • operationen aller gutartigen Genitaltumoren und Erkrankungen
  • plastische und rekonstruktive Operationen des weiblichen Genitales
  • Durchführung von Myomembolisationen in Zusammenarbeit mit dem Institut für Radiologie
  • totallaparoskopische Gebärmutterentfernung
  • laparoskopisch assistierte Gebärmutterentfernung
 

Plastische Chirurgie

In Zusammenarbeit mit der Abteilung für plastische Chirurgie am HBK, Standort Zwickau:
  • Brustrekonstruktion mit Reduktion und Aufbauplastiken, Expander- und Implantattechnik
  • Bauchdeckenplastik